Trauer um Beni Bloch

Zentralrat der Juden trauert um langjährigen ZWST-Chef Benjamin Bloch

Weg frei für Militärrabbiner

Weg frei für jüdische Militärseelsorge in der Bundeswehr – Zentralrat der Juden begrüßt Entscheidung des...

Presseerklärung 01.04.2019

Zentralrat der Juden und SPD: Europawahl muss Fanal gegen Nationalismus und Antisemitismus werden

Toleranz in Schulen stärken

Jüdische Religionslehrer appellieren an Antisemitismusbeauftragte

Holocaust-Gedenktag: Geschichtsvergessenheit ist...

Zum Internationalen Holocaust-Gedenktag am 27. Januar warnt der Zentralrat der Juden in Deutschland vor einer wachsenden...

Dr. Mathias Döpfner erhält Leo-Baeck-Preis 2019

Der Zentralrat der Juden in Deutschland verleiht in diesem Jahr seine höchste Auszeichnung, den Leo-Baeck-Preis, an den...

AfD als Prüffall für Verfassungsschutz ist Schritt...

Der Zentralrat der Juden in Deutschland begrüßt die Entscheidung des Bundesamtes für Verfassungsschutz, die AfD als...

Jewrovision 2019

Presseerklärung zur Jewrovision Chai 2019 in Frankfurt am Main

Abschied von Amos Oz

Statement vom Präsidenten Dr. Josef Schuster zum Tod des israelischen Schriftstellers Amos Oz

Umfrage der EU-Grundrechteagentur

Antisemitismus ist Alltag in Europa – Stärkeres Handeln der Politik erforderlich

Nationaler Integrationspreis 2018

Zentralrat der Juden gratuliert zum Nationalen Integrationspreis 2018

Pressemitteilung 14.10.2018

Statement zur Landtagswahl in Bayern 2018