Zum Hauptinhalt springen

Kontakt zur Pressestelle

Tel: 030/ 28 44 56 0

Mail: presse(via)zentralratderjuden.de

Presseerklärungen

| Presseerklärungen

Ein überzeugter Demokrat

Ein überzeugter Demokrat – Zum Tod von Hans-Jochen Vogel

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat am Sonntag mit tiefer Trauer die Nachricht vom Tod Hans-Jochen Vogels vernommen.

Hans-Jochen Vogel hat mit seinem überaus großen politischen Engagement, hohen ethischen Maßstäben und seinem unermüdlichen Eintreten für den Rechtsstaat die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland geprägt. Er war ein überzeugter Demokrat und kämpfte gegen jede Form von Extremismus. 1993 gehörte er zu den Gründern des Vereins „Gegen Vergessen – Für Demokratie“, dessen Vorsitzender er mehr als sieben Jahre lang...

| Presseerklärungen

Statement zum Urteil gegen KZ-Wachmann

Dr. Josef Schuster: „Ich begrüße es, dass der ehemalige SS-Mann Bruno D. verurteilt wurde. Als Wachmann im KZ Stutthof war er Teil der nationalsozialistischen Mordmaschinerie. Damit hat er an der systematischen Ermordung tausender Menschen mitgewirkt. Das Urteil ist eine Form der späten Gerechtigkeit. Zugleich ist es ein Signal, dass die NS-Verbrechen auch 75 Jahre nach Kriegsende nicht ungesühnt bleiben dürfen. Während Bruno D. über viele Jahrzehnte sein Leben unbehelligt fortführen konnte, haben die Schoa-Überlebenden die Gräuel und das Leid, das sie erleben mussten, nie vergessen.“

 

Dr....

| Presseerklärungen

Trauer um Rabbiner William Wolff

 Der 1927 in Berlin als Wilhelm Wolff geborene Rabbiner Wolff war von 2002 bis 2015 Landesrabbiner in Mecklenburg-Vorpommern. Anschließend stand er trotz seines hohen Alters den jüdischen Gemeinden weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung. Mit seiner Offenheit und großen Erfahrung trug Rabbiner Wolff erheblich zur Verständigung zwischen Juden und Nicht-Juden bei. Mit seinem Charme und seinem Humor überzeugte er auch Skeptiker.

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, erklärte: „Rabbiner Wolff war eine herausragende Persönlichkeit. Ich habe ihn als Rabbiner,...