Video: Jüdischer Salon



„Horizonte in der Krise“ ein Gespräch mit Dr. Josef Schuster

Die Bildungsabteilung des Zentralrats der Juden in Deutschland präsentiert ein neues Online-Format: In dem virtuellen ‚Jüdischen Salon‘ wird mit Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Literatur zu aktuellen Themen diskutiert.

Erster Gast in der neuen Reihe ist Zentralratspräsident Dr. Josef Schuster. Das Gespräch zum Thema „Horizonte in der Krise“ führen der Wissenschaftliche Direktor und die Leiterin der Bildungsabteilung des Zentralrats der Juden, Prof. Dr. Doron Kiesel und Sabena Donath. 

Wie ergeht es den jüdischen Gemeinden in der Corona-Krise? Bringt die Krise eine weitere Radikalisierung der Gesellschaft und wachsenden Antisemitismus mit sich? Wie funktioniert das virtuelle Gedenken an den 75. Jahrestag des Kriegsendes? Über diese und andere aktuelle Fragen wird im neuen „Jüdischen Salon“ des Zentralrats der Juden in Deutschland diskutiert.

Video:

Weitere Artikel

Pressemitteilung des Präsidenten des Gerichts beim...

Das Gericht beim Zentralrat empfiehlt dem Präsidium des Zentralrats der Jüdischen Gemeinde zu Berlin für zunächst ein Jahr die Stimmberechtigung in...

#StopRepeatingStories | Film von „Noam"

Zentralrat der Juden in Deutschland fordert mit neuer Kampagne zum Handeln gegen Antisemitismus auf

Zentralratspräsident fordert Exmatrikulation

Statement Dr. Josef Schuster zum Angriff auf einen jüdischen Studenten in Berlin

Statement zur IGH-Entscheidung gegen Israel

Zentralrat der Juden in Deutschland positioniert sich gemeinsam mit seinen internationalen Partnern der J7 Task Force gegen die IGH-Entscheidung