Bundeskanzlerin Angela Merkel bei Ratsversammlung des Zentralrats der Juden in Deutschland am 25. November



Am Sonntag, 25. November 2012, findet in Frankfurt am Main die Ratsversammlung des Zentralrats der Juden in Deutschland statt. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel wird bei der Ratsversammlung zu Gast sein und eine Rede halten.
Die Ratsversammlung ist das oberste Entscheidungsgremium des Zentralrats der Juden in Deutschland. Sie verabschiedet den Haushalt und überwacht die Arbeit der Exekutive. Die Ratsversammlung entscheidet über alle Grundsatzfragen der jüdischen Gemeinschaft, wobei die Autonomie der einzelnen Mitgliedsgemeinden höchste Priorität hat. Der Ratsversammlung gehören alle Landesverbände und einzelne Großgemeinden (Berlin, München, Frankfurt/M. und Köln) an.

Die Ratsversammlung ist nicht presseöffentlich, aber im Anschluss sind Pressestatements der Bundeskanzlerin und des Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Dieter Graumann, vorgesehen.

Weitere Artikel

Corona-Virus (COVID-19)

Informationsschreiben zum Corona-Virus vom Zentralratspräsidenten Dr. Josef Schuster

Verfassungsschutz stuft "Flügel" als rechtsextrem...

Das völkisch-nationalistische "Flügel"-Netzwerk der AfD ist für den Verfassungsschutz offiziell ein Beobachtungsfall.

Jewrovision Absage

Aufgrund des Corona-Risikos hat sich der Zentralrat der Juden in Deutschland entschieden, die für dieses Wochenende (7. März) geplante Jewrovision in...

Presseerklärung zum deutschen IHRA-Vorsitz

Zum deutschen IHRA-Vorsitz: Kampf gegen das Vergessen auf allen Ebenen führen