Bundeskanzlerin Angela Merkel bei Ratsversammlung des Zentralrats der Juden in Deutschland am 25. November



Am Sonntag, 25. November 2012, findet in Frankfurt am Main die Ratsversammlung des Zentralrats der Juden in Deutschland statt. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel wird bei der Ratsversammlung zu Gast sein und eine Rede halten.
Die Ratsversammlung ist das oberste Entscheidungsgremium des Zentralrats der Juden in Deutschland. Sie verabschiedet den Haushalt und überwacht die Arbeit der Exekutive. Die Ratsversammlung entscheidet über alle Grundsatzfragen der jüdischen Gemeinschaft, wobei die Autonomie der einzelnen Mitgliedsgemeinden höchste Priorität hat. Der Ratsversammlung gehören alle Landesverbände und einzelne Großgemeinden (Berlin, München, Frankfurt/M. und Köln) an.

Die Ratsversammlung ist nicht presseöffentlich, aber im Anschluss sind Pressestatements der Bundeskanzlerin und des Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Dieter Graumann, vorgesehen.

Weitere Artikel

Presseerklärung zu Gespräch Bischof Bätzing mit...

Zentralrat der Juden und Deutsche Bischofskonferenz warnen vor wachsendem Antisemitismus

Presseerklärung zur Lage in Israel

Gewalt gegen Israel: Zentralrat der Juden erwartet Solidarität mit jüdischem Staat

Presseerklärung zur politisch motivierten...

Höchststand politischer Kriminalität ist Armutszeugnis für Deutschland

Presseerklärung zum neuen Projekt "Zusammen1"...

„Zusammen1 – Für das, was uns verbindet“ – Gegen Antisemitismus im Sport ist ein Präventionsprojekt von Makkabi Deutschland in Kooperation mit dem...