Bundeskanzlerin Angela Merkel bei Ratsversammlung des Zentralrats der Juden in Deutschland am 25. November



Am Sonntag, 25. November 2012, findet in Frankfurt am Main die Ratsversammlung des Zentralrats der Juden in Deutschland statt. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel wird bei der Ratsversammlung zu Gast sein und eine Rede halten.
Die Ratsversammlung ist das oberste Entscheidungsgremium des Zentralrats der Juden in Deutschland. Sie verabschiedet den Haushalt und überwacht die Arbeit der Exekutive. Die Ratsversammlung entscheidet über alle Grundsatzfragen der jüdischen Gemeinschaft, wobei die Autonomie der einzelnen Mitgliedsgemeinden höchste Priorität hat. Der Ratsversammlung gehören alle Landesverbände und einzelne Großgemeinden (Berlin, München, Frankfurt/M. und Köln) an.

Die Ratsversammlung ist nicht presseöffentlich, aber im Anschluss sind Pressestatements der Bundeskanzlerin und des Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Dieter Graumann, vorgesehen.

Weitere Artikel

Presseerklärung zu Untersuchung der Vorwürfe...

Nach Vorwürfen sexualisierter Belästigung am Abraham Geiger Kolleg: Rechtsanwaltskanzlei Gercke Wollschläger erstellt Gutachten

Presseerklärung zur Verleihung des...

Verleihung des Paul-Spiegel-Preises 2020 und 2022 an „Omas gegen Rechts“ und Tennis Borussia Berlin

Presseerklärung zum Gespräch Zentralrat mit...

Gespräch des Zentralrats der Juden mit Staatsministerin Roth über den gemeinsamen Kampf gegen Antisemitismus sowie die documenta fifteen

Presseerklärung zu Vorwürfen der sexuellen...

Zentralrat der Juden beauftragt Anwälte mit Untersuchung der Vorwürfe sexualisierter Belästigung