Bundeskanzlerin Angela Merkel bei Ratsversammlung des Zentralrats der Juden in Deutschland am 25. November



Am Sonntag, 25. November 2012, findet in Frankfurt am Main die Ratsversammlung des Zentralrats der Juden in Deutschland statt. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel wird bei der Ratsversammlung zu Gast sein und eine Rede halten.
Die Ratsversammlung ist das oberste Entscheidungsgremium des Zentralrats der Juden in Deutschland. Sie verabschiedet den Haushalt und überwacht die Arbeit der Exekutive. Die Ratsversammlung entscheidet über alle Grundsatzfragen der jüdischen Gemeinschaft, wobei die Autonomie der einzelnen Mitgliedsgemeinden höchste Priorität hat. Der Ratsversammlung gehören alle Landesverbände und einzelne Großgemeinden (Berlin, München, Frankfurt/M. und Köln) an.

Die Ratsversammlung ist nicht presseöffentlich, aber im Anschluss sind Pressestatements der Bundeskanzlerin und des Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Dieter Graumann, vorgesehen.

Weitere Artikel

Antisemitische Gewalt gemeinsam bekämpfen

Zentralrat der Juden begrüßt Initiative des Berliner Senats für Runden Tisch

Auf keinen Fall der Anbiederung folgen

Zentralratspräsident Schuster fordert demokratische Parteien auf, sich klar von der AfD abzugrenzen

Die Dimensionen dieses Krieges

Am Jahrestag des Überfalls auf Polen gilt es innezuhalten – und den nachfolgenden Generationen das ganze Ausmaß dieses Krieges zu vermitteln: 60...

„Schalom Aleikum“ - jüdisch-muslimischer Dialog in...

Große Bereitschaft zum Austausch bei der dritten Veranstaltung von „Schalom Aleikum“, dem jüdisch-muslimischen Dialog-Projekt des Zentralrats der...