Referenten für Religiöse Angelegenheiten /m/w/d)



Der Zentralrat der Juden in Deutschland ist der Dachverband der über 100 Jüdischen Gemeinden und 23 Landesverbände in Deutschland. Er vertritt auf Bundesebene die politischen, gesellschaftlichen und religiösen Interessen der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland. 

 

Für die gezielte Weiterentwicklung unserer Abteilung Politik und Religion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Referenten für Religiöse Angelegenheiten /m/w/d)

 

Als Referent für Religiöse Angelegenheiten (m/w/d) sind Sie direkt der Abteilungsleiterin Politik und Religion unterstellt und vertreten die religiösen Interessen der jüdischen Gemeinschaft in Politik und Gesellschaft.  

 

Ihre Aufgaben:

  • Monitoring politischer und gesellschaftlicher Debatten sowie aktive Vertretung jüdischer Interessen im Hinblick auf die Gewährleistung der Religionsfreiheit und der freien Religionsausübung
  • Erstellung von Positionspapieren zu religiösen und ethischen Fragestellungen wie z.B. Organspende, Sterbehilfe etc.
  • Verfassen von Stellungnahmen zu religiösen Themen
  • Ansprechperson für alle das Judentum betreffenden Fragen
  • Inhaltliche Betreuung religiöser Publikationen wie Gebetbüchern
  • Konzeption und Organisation von Fortbildungsangeboten für religiöses Gemeindepersonal wie z.B. Mohalim
  • Ansprechperson für das Militärrabbinat und die Rabbinerkonferenzen

 

Ihr Profil:

Für diese Aufgaben wünschen wir uns eine Persönlichkeit, der das Wohl der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland besonders am Herzen liegt und die zudem folgende Qualifikationen und Kompetenzen mitbringt:

  • Ein wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Magister, Master, Diplom) einer einschlägigen Studienrichtung wie Politikwissenschaft, Sozialwissenschaften, Verwaltungswissenschaft oder Geisteswissenschaft, bevorzugt auch ein Abschluss in einer religiösen Bildungseinrichtung
  • Fundierte Kenntnisse des Judentums und des jüdischen Lebens in Deutschlands
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit inhaltlichem Bezug zum o.g. Aufgabengebiet
  • Bereitschaft zum interreligiösen Dialog und zur denominationsübergreifenden Tätigkeit
  • Sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache und gute Englisch-Kenntnisse sind Voraussetzung, ein Pluspunkt sind Hebräisch-Kenntnisse
  • Ein hohes Maß an Integrität, Sensibilität und Zuverlässigkeit

 

Unser Angebot:

  • Eine inhaltlich anspruchsvolle, interessante und vielfältige Aufgabe mit einem großen Gestaltungsspielraum
  • Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung
  • Einen gut sehr gut erreichbaren Tätigkeitsort in der Mitte Berlins sowie die Bezuschussung zum Deutschlandticket, frisches Obst, Gemüse und Getränke

 

Die Stelle ist auf 40 Std/Woche ausgelegt und zunächst befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit und spätere Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis wird angestrebt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins unter job(via)zentralratderjuden.de .

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen als ein pdf-Dokument.

 

Für Fragen zur Position und zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Künnemann unter 030 – 284456 0 gerne zur Verfügung.

 

Weitere Artikel

Koordinator der Preisvergabe...

Der Zentralrat der Juden in Deutschland ist der Dachverband der über 100 Jüdischen Gemeinden und 23 Landesverbände in Deutschland. Er vertritt auf...

Leiter Rechnungswesen (m/w/d)

Der Zentralrat der Juden in Deutschland ist der Dachverband der über 100 Jüdischen Gemeinden und 23 Landesverbänden in Deutschland. Er vertritt auf...

Mitarbeiter Buchhaltung (m/w/d)

Der Zentralrat der Juden in Deutschland ist der Dachverband der über 100 Jüdischen Gemeinden und 23 Landesverbänden in Deutschland. Er vertritt auf...

Regionalkoordinator / Sachbearbeiter (m/w/d)

Der Zentralrat der Juden in Deutschland ist der Dachverband der über 100 Jüdischen Gemeinden und 23 Landesverbänden in Deutschland. Er vertritt auf...