„Tachles Arena“ des Zentralrats der Juden in Deutschland

Herzlich willkommen in der Tachles Arena des Zentralrats der Juden in Deutschland.

Wir Fragen: "Wie koscher sind die Programme der in Bundestag vertretenden demokratischen Parteien zur Bundestagswahl 2021?
Wofür stehen die Kandidaten? Wir fragen nach in der #TachlesArena.

Moderiert wird die Sendung von der BR-Journalistin Ilanit Spinner.

Weitere Ausstrahlungstermine:

Sonntag, 29. August, mit Christian Lindner (FDP)

Sonntag, 19. September, mit Armin Laschet (CDU)

 

Alle Folgen finden Sie hier:

www.youtube.com/zentralratderjuden

Zum Auftakt der Reihe erklärte der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster:

„Nach all der antisemitischen Hetze, die wir in den vergangenen Wochen erleben mussten, haben wir uns ein Format überlegt, in dem wir offen und ehrlich mit den Spitzenkandidaten ins Gespräch kommen wollen. Der Konflikt zwischen Israel und der Hamas hat vielen Antisemiten Aufwind verschafft. Etwas, das wir bereits 2014 erleben mussten. Damals wie heute haben wir von vielen Seiten Zuspruch und Solidarität erfahren. Das tut gut und ist wichtig. Aber es reicht nicht. Wenn wir jüdisches Leben dauerhaft in Deutschland sichern wollen, muss noch viel geschehen. Darüber wollen und müssen wir miteinander sprechen.“

Pressefotos

Verwendungshinweis: Diese Bilder können im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die "Tachles Arena" des Zentralrats der Juden in Deutschland honorarfrei mit der Quellenangabe „Foto: Leon Spanier“ verwendet werden.

 

Fotos: Tacheles Arena mit Olaf Scholz (SPD)

Fotos: Tacheles Arena mit Dr. Dietmar Bartsch (DIE LINKE)

Fotos: Tacheles Arena mit Annalena Bearbock (Bündnis 90/ DIE GRÜNEN)

Fotos: Tacheles Arena mit dem Spitzenkandidat der FDP Christian Lindner

Fotos: Tacheles Arena mit dem Kanzlerkandidat der CDU Armin Laschet