Pressemitteilung 14.10.2018



Statement zur Landtagswahl in Bayern 2018

Dr. Josef Schuster: „In Bayern ist die Wahlbeteiligung deutlich gestiegen. Diese politische Mobilisierung ist ein Gewinn für die Demokratie. Doch für alle Demokraten heißt es jetzt, der AfD entschieden entgegenzutreten. Denn eine Partei, die gegen Minderheiten hetzt, die die Religionsfreiheit einschränken will und Antisemiten in ihren Reihen duldet, ist von nun an auch im bayerischen Landtag vertreten. Unser gemeinsames Ziel muss es sein, die AfD in die Bedeutungslosigkeit zu versenken.“

Weitere Artikel

Presseerklärung zu Gespräch Bischof Bätzing mit...

Zentralrat der Juden und Deutsche Bischofskonferenz warnen vor wachsendem Antisemitismus

Presseerklärung zur Lage in Israel

Gewalt gegen Israel: Zentralrat der Juden erwartet Solidarität mit jüdischem Staat

Presseerklärung zur politisch motivierten...

Höchststand politischer Kriminalität ist Armutszeugnis für Deutschland

Presseerklärung zum neuen Projekt "Zusammen1"...

„Zusammen1 – Für das, was uns verbindet“ – Gegen Antisemitismus im Sport ist ein Präventionsprojekt von Makkabi Deutschland in Kooperation mit dem...