Gefährliche Gleichgültigkeit



Josef Schuster will sich nicht an die Wahlerfolge der AfD gewöhnen

Foto: Andreas Lischka Wikimedia Commons CC BY 2.0

Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen gilt traditionell als eine Art Testwahl für den Bund. Wir müssen also damit rechnen, dass die AfD in den Bundestag einziehen wird. Sicherlich gibt es ein Aufatmen, dass der Höhenflug der Partei von 14 Prozent gestoppt zu sein scheint. Irritierend ist jedoch zugleich, mit welcher Gleichgültigkeit der Einzug der Rechtspopulisten in den Landtag in Düsseldorf hingenommen wird.

Medien

Am Wahlabend konnte man den Eindruck gewinnen, als hätten sich die anderen Parteien ebenso wie die Medien bereits daran gewöhnt, dass die AfD die Fünf-Prozent-Hürde überspringt. Dass mehr Menschen in Nordrhein-Westfalen die AfD gewählt haben als die Grünen und die Linken, war keine besondere Erwähnung wert.

Bundestag

Im Bundestag werden wir dann Leute sitzen haben, die zum Beispiel – laut Bericht der taz – ein Ende des »Schuldkults« fordern, wie Martin Renner, der auf Platz 1 der NRW-Landesliste der AfD steht. Es sind Menschen, die Björn Höcke für seine Dresdener Rede Beifall gespendet haben.

Nach dieser Wahl im bevölkerungsreichsten Bundesland hieß es in vielen Kommentaren, bei der SPD müssten die Alarmglocken schrillen. Nein, die Alarmglocken müssen bei allen Demokraten schrillen. Wir alle sind jetzt gefordert, die Rechtspopulisten zu entzaubern und in die verdiente Bedeutungslosigkeit zurückzuschicken.

Der Autor Josef Schuster ist Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland.

Weitere Artikel

Rosch Haschana 5781

In unseren Gemeinden ist seit Wochen alles vorbereitet worden: Wie organisieren wir die G’ttesdienste an Rosch Haschana und Jom Kippur unter...

70 Jahre Zentralrat Festakt

Feierliche Würdigung des 70-jährigen Bestehens des Zentralrats der Juden in Deutschland

Zentrale Festveranstaltung in 360 Grad

Anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Zentralrats der Juden in Deutschland wird es einen Festakt geben. Die Veranstaltung wird mit einer 360 Grad...

ZENTRALE FESTVERANSTALTUNG PRESSEMAPPE

In diesem Bereich finden Sie die Pressemappe zur Festveranstaltung